Superfix Einkomponentige Klebmasse Basis MS-Polymer

SUPER FIX

Einkomponentige Klebmasse auf Basis von MS Polymer

Produktbeschreibung:

Gebrauchsfertige, luftfeuchtigkeitshärtende Einkomponenten-Dichtmasse auf Basis silanterminierter Polymere für die elastische, rißüberbrückende Verklebung. SUPER FIX zeichnet sich durch eine hervorragende Haftung auf fast allen bauüblichen Untergründen, auch vielen Folien, aus. Die elastische Verklebung ist vibrationsdämpfend und kann Spannungen zwischen den Klebeteilen ausgleichen. Zu den Klebeflächen wird auch bei Feuchtigkeitsniederschlag schnell eine stabile Haftverbindung aufgebaut, so dass leichte Bauteile auch ohne Fixierung montiert werden können. Schon nach kurzer Zeit (ca. 30 Min.) ist ein ausreichender Schutz vor Feuchtigkeit und Wasser gegeben.

 

 

Einsatzbereich

Dauerhafte, elastische Verklebung von Bauteilen und Werkstoffen. Die vibrationshemmenden Eigenschaften, verbinden mit der Überstreichbarkeit mit vielen Lack- und Farbensystemen sind optimal für den Einsatz im KFZ-, Metall-, Akustik- und Innenausbau. Die Einsatzmöglichkeit auf feuchten Untergründen (mittelfristige Austrocknung sollte jedoch gewährleistet sein), die schnelle Frühwasserbelastbarkeit und seine rißüberbrückenden Eigenschaften machen SUPER FIX zum Allrounder im Fach- und Fassadenbau.

 

 

Verarbeitungshinweise:

Die Fugen müssen tragfähig sowie staub-, öl- und fettfrei sein.

Lose Teile sind zu entfernen. Untergründe ggf. mit Aceton reinigen, offenporige Klebeflächen ggf. mit Primer vor Unterspülung und zur Verbesserung der Tragfähigkeit vorbehandeln.

SUPER FIX auf die Bauteile aufbringen und diese aufeinanderpressen. Ein kleiner Spalt zwischen den zu verklebenden Teilen sollte zur ausreichenden Luftzufuhr durch den Kleber fixiert, größere Teile bis zur Durchhärtung des SUPER FIX sichern und abstützen.

Bei flächigen oder größeren Verklebungen SUPER FIX in Linien mit max. 50 mm Länge und max. 15 mm Breite aufbringen.

Ausreichende Luftzufuhr zu allen Klebestellen sicherstellen, um eine Aushärtung zu gewährleisten.

SUPER FIX kann je nach Anwendung mit Zahnspachtel, Glasermesser oder direkt aus der Kartusche angewendet werden. Bei sichtbaren Klebestellen kann er vor einer Hautbildung, mit Wasser geglättet werden. Vermeiden Sie jedoch, insbesondere bei saugenden Untergründen, dass die Glättflüssigkeit über den Untergrund läuft.

SUPER FIX kann nach der vollständigen Aushärtung mit den meisten handelsüblichen Lacksystemen überstrichen werden. Aufgrund der Vielzahl der Farbsysteme ist jedoch die Verträglichkeit im Eigenversuch sicherzustellen. Informieren Sie sich bitte über die entsprechenden Verarbeitungsrichtlinien und Vorschriften für Ihren Einsatzbereich. Die Einhaltung der DIN-, EN- u.a. Normen ist für eine fachgerechte Verarbeitung unumgänglich.

 

 

Vorsichtsmaßregeln:

Räume bei Verarbeitung gut durchlüften. Die nicht ausgehärtete Dichtungsmasse von Kindern fernhalten. Kontakt mit Augen und Schleimhäuten vermeiden. Nach Augenkontakt sofort mit reichlich Wasser spülen, ggf. Augenarzt aufsuchen.

 

 

Hinweis:

Die Angaben sind ohne Gewähr und berücksichtigen den derzeitigen Stand der chemischen und technischen Entwicklung. Abänderungen und Weiterentwicklungen behalten wir uns vor. Aufgrund der unübersehbaren Anzahl von Anwendungsgebieten kann keine Haftung für das Verarbeitungsergebnis übernommen werden. Vor Verarbeitung sind daher Eigenversuche durchzuführen.

Sicherheitsdatenblätter der Produkte beachten!

 

Lieferform:

  Kartuschen à 290 ml

 

 

 

Technische Daten:

Chemische Basis:

Hybridpolymer

 

Farben:

Weiß, Grau, Schwarz. Sonderfarben auf Anfrage

 

Dichte:

ca. 1,50 g/cm³

 

Shore-A-Härte:

ca. 60 +/- 5

 

Hautbildungszeit:

ca. 5-10 Minuten

 

Zulässige Gesamtverformung:

15%

 

Rückstellvermögen:

> 70%

 

Dehnspannungswert:

ca. 2,8 N/mm²

 

Volumenänderung:

< 5%

 

Aushärtegeschwindigkeit:

ca. 2,50 mm je 24 Stunden

 

Verarbeitungstemperatur:

ca. + 5 bis + 40 Grad Celsius

 

Temperaturbeständigkeit:

-20 bis +80°C (nach vollständiger Aushärtung)

 

Lagertemperatur:

ca. + 5 bis + 25 Grad Celsius

 

Lagerstabilität:

9 Monate bei ungeöffneter Kartusche und kühler Lagerung


Dauerhärtegeschwindigkeit und Hautbildung sind stark abhängig von Temperatur und Luftfeuchtigkeit.

 

 

Stand: 10/12

Kontaktformular

Sie wünschen eine Beratung oder würden gerne mit uns in Kontakt treten?